Wir entwickeln

bedarfsgerechte Technologien

Prismatische Lithium-Ionen Sekundärzellen

Vollelektrisch betriebene Schiffe für den Kurzstreckenbetrieb wie beispielsweise Fähren sind derzeit mit einem Batteriespeicher ausgestattet, der auf zahlreichen NMC-Graphit-Rundzellen basiert. 81% der verwendeten Rundzellen werden zur Leistungsabsicherung ungenutzt als Eigengewicht getragen. Dies bedeutet, dass 81% der Systemkosten bei einer optimalen Technologie im besten Fall vermeidbar wären. Ebenso ist das Ausfallrisiko durch die hohe Anzahl an Zellen sowie die Brandgefahr aufgrund der inhomogenen Alterung und der hohen Leistungsaufladung hoch. Die Lebensdauer der Rundzellen ist mit wenigen Jahren sehr gering. All dies führt zu unnötigen Risiken und sehr hohen Gesamtbetriebskosten.

Mit einer von ALSE entwickelten Technologie und Elektroden von CUSTOMCELLS® können diese Nachteile neutralisiert werden. ALSE ist ein Joint Venture Unternehmen der ATLAS ELEKTRONIK GmbH und der SYSTEMS SUNLIGHT S.A.. CUSTOMCELLS® zeichnet sich bei der prismatischen Zelle für die Elektrodenentwicklung und -fertigung verantwortlich. Durch das große Format der prismatischen Zellen ist die Anzahl an Zellen gering, und die Ausfallrate der einzelnen Zellen niedrig. Die Auswahl des Aktivmaterials führt zu hohen Lebensdauererwartungen und einem sicheren Zelldesign. Die Zellen sind für das Fahrprofil von Schiffen optimiert und es ist kein teures und wartungsintensives Kühlsystem erforderlich. Ein Batteriemanagementsystem (BMS) kann einfach in das Batteriefach integriert werden. Das BMS steuert das Laden und Entladen des Akkus und sorgt für eine hohe Verfügbarkeit des Akkus. Die Menge des getragenen Eigengewichts und somit die Betriebskosten sinken drastisch.

FACTS

  • 2019 entwickelt in Zusammenarbeit mit der ALSE Deutschland GmbH
  • Zertifiziert
  • Erfüllung höchster Sicherheitsstandards
  • Hergestellt in der EU
  • LFP-Graphit Hartschalenzelle in drei verschiedenen Kapazitäten
  • Hochenergie- und Hochleistungszellen
  • High-End-Qualität
  • Höhere Energiedichte und Leistungsfähigkeit
  • Längere Lebensdauer bei stabiler Leistung
  • Bessere Zyklisierbarkeit bei geringer Leistungsabnahme
  • Hermetisch dichte und wartungsfreie Zellen
  • Kein Kühlsystem notwendig
  • Reduzierte Wärmeentwicklung während der Entladung durch geringen inneren Zellwiderstand
  • Geringe Selbstentladung
  • Schnellere Lademöglichkeit
  • Bessere Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Signifikante Verbesserung der Life Cycle Costs (LCC)
  • Die Zellen eignen sich auch für maritime Anwendungen

BEZIEHEN SIE DIE ALSE ZELLEN ÜBER CUSTOMCELLS®

ALSE SLF 40 H 3,2V / 40 Ah

Elektrische Daten:

  • Nennspannung 3,2 V
  • Nennkapazität bei 0,5 C 40 Ah
  • AC-Impedanz (1 kHz) < 0,8 mΩ
  • DC-Widerstand
    (60 s Entladung bei 1 C / 2 C & 50% SOC) < 1,5 mΩ
  • Spezifische Energie bei 0,5 C 183 Wh/l
  • Energiedichte bei 0,5 C 90 Wh/kg
  • Spezifische Leistung bei maximaler
    Pulsentladung (10 C) 1600 W/l
  • Leistungsdichte bei maximaler Pulsentladung (10 C) 790 W/kg

ALSE SLF 120 H 3,2V / 120 Ah

Elektrische Daten:

  • Nennspannung 3,2 V
  • Nennkapazität bei 0,5 C 120 Ah
  • AC Impedanz (1 kHz) < 0,3 mΩ
  • DC Widerstand
    (60 s Entladung bei 3 C / 50% SOC) < 0,6 mΩ
  • Spezifische Energie bei 0,5 C 194 Wh/l
  • Energiedichte bei 0,5C 96 Wh/kg
  • Spezifische Leistung bei maximaler
    Pulsentladung (10 C) 1700 W/l
  • Leistungsdichte bei maximaler Pulsentladung
    (10 C) 840 W/kg

ALSE SLF 300 M 3,2V / 285 Ah

Elektrische Daten:

  • Nennspannung 3,2 V
  • Nennkapazität bei 0,5 C 285 Ah
  • AC-Impedanz (1 kHz) < 0,3 mΩ
  • DC-Widerstand
    (60 s Entladung bei 0,5C /1C & 50% SOC) < 0,5 mΩ
  • Spezifische Energie bei 0,1C 232 Wh/l
  • Energiedichte bei 0,1C 116 Wh/kg
  • Spezifische Leistung bei maximaler
    Pulsentladung (5 C) 1100 W/l
  • Leistungsdichte bei maximaler Pulsentladung
    (5 C) 550 W/kg

ihr ansprechpartner prismatische sekundärzellen alse

Jörg Scheele
Senior Sales Manager

Custom Cells Itzehoe GmbH
Fraunhoferstr. 1b
25524 Itzehoe

kontakt(at)customcells.de