MITGESTALTEN

STATT STILLSTEHEN

MLE-Days 2022

15. - 16. September 2022 – Hamburg – Vortrag


Maschinelles Lernen ist zu einem zentralen Treiber wirtschaftlicher Innovation und Entwicklung geworden. Das Anwendungs­potenzial in den Ingenieurs­wissenschaften ist aber vergleichsweise wenig bekannt und ausgeschöpft. Die "MLE-Days 2022" werden organisiert von der Forschungsinitiative "Machine Learning in Engineering", welche die Kompetenzen der Universität im Feld des Maschinellen Lernens bündelt und als Plattform für den Austausch mit der Praxis fungiert.

CUSTOMCELLS® CTO Dr. Daniela Werlich wird am 16.09.2022 einen Vortrag halten. THEMA: Der Einsatz von Machine Learning bei der Entwicklung von Lithium-Ionen Zellen

ABSTRACT:
Bei der Entwicklung von Lithium-Ionen Zellen gibt es eine Vielzahl an Komponenten und Parametern, die individuell angepasst werden können. Angefangen mit den Aktivmaterialien, über das Rezept und die Beladung der Elektrode bis hin zum Zellformat, stehen dem Batterieentwickler zahlreiche Optionen zur Verfügung. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass eine Lithium-Ionen Zelle nicht nur durch ihre Elektrochemie sondern vor allem durch ihre Prozessierbarkeit überzeugen muss. Machine Learning bildet im Kontext ein wichtiges Tool, um in der Entwicklung sowie während der Produktion flexibel auf Änderungen bei den einzelnen Komponenten reagieren zu können. So wird letztlich die finale Produktqualität im Entwicklungszeitraum kontinuierlich verbessert.  Der CUSTOMCELLS® Vortrag geht auf die Möglichkeiten des Einsatzes von Machine Learning in der Entwicklung und Produktion von Lithium Batterien ein,  beleuchtet daneben aber auch Aspekte wie Rückverfolgbarkeit und Qualität in den verschiedenen Anwendungsbereichen der Lithium-Ionen Batterietechnik.

Weitere Informationen Termin vereinbaren