AKTUELLE CUSTOMCELLS®

INFORMATIONEN

Förderprojekt: BiSSFest

FÖRDERPROJEKT: BISSFEST

Entwicklung von Festkörperbatterien


Durch die Entwicklung von Festkörperbatterien können Verbesserungen der herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien in mehreren Bereichen erzielt werden. Durch den Ersatz der meist brennbaren Flüssigelektrolyte mit festen Lithium-Ionenleitern kann die Sicherheit der Zellen deutlich gesteigert werden. Zusätzlich können durch die Verwendung von Anodenmaterialien mit hohen Energiedichten wie z.B. elementarem Lithium Zellen mit extrem hohen Energie- und Leistungsdichten erzeugt werden.

In dem durch das BMBF geförderte Projekt „BiSSFest“ sollen Festkörperbatterien mit sulfidischem Festkörperelektrolyt und Lithium-Anode entwickelt werden. Diese Klasse der Festkörperelektrolyte zeichnet sich besonders durch hohe Lithium-Ionen-Leitfähigkeiten sowie eine gute Verarbeitbarkeit aus. Beginnend bei der (Weiter)entwicklung der Materialien, über deren Verarbeitung zu Elektroden und Zellen bis hin zur Definition der Betriebsbedingungen der Batterien sollen alle Aspekte dieses neuen Zelltyps beleuchtet werden.

CUSTOMCELLS® wird die Zellassemblierung und die Charakterisierung der sulfidischen Festkörperbatterien im Rahmen des Projektes übernehmen. Besonderes im Fokus steht dabei die Untersuchung der notwendigen Fertigungs- und Betriebsbedingungen der Zellen. Ergänzend wird CUSTOMCELLS® Festkörperbatterien unter vollständig inerter sowie Trockenraumatmosphäre fertigen und deren Performance anschließend vergleichen.

Die Arbeiten im Projekt können damit einen wichtigen Beitrag zur Kommerzialisierung dieser neuen, vielversprechenden Batterietechnologie leisten.

Partner