Slide background

Anwendungen der CCI Technologien

Öl- und Gasexploration

Für die Öl- und Gasindustrie bieten sich verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für kundenspezifische Energiespeicher – dazu gehören z.B. Measurement While drilling (MWD), logging while drilling (LWD) und Pipleline inspection Gauges (PIG’s). CCI Energiespeicherlösungen können für die jeweilige Anwendung angepasst und produziert werden, so dass z.B. eine vorteilhafte Raumausnutzung im Vergleich zu etablierten Energiespeichern möglich ist und auf diese Weise Energie- und/oder Leistungsdichte erhöht werden kann. Spezialanforderungen im Breich und Öl- und Gasexploration sind z.B. sehr hohe Umgebungstemperaturen bei gleichzeitig ausreichender Leistungsdichte bei niedrigen Temperaturen. Über diese Anforderungen hinaus bietet CCI-Zellbautechnologie die Möglichkeit Energiespeichersysteme mit Schock- und Vibrationsresistenzen auszurüsten und somit größtmögliche Sicherheit zu erzielen.

Medizintechnik

Bisherige in medizintechnischen Instrumenten und Unterstützungssystemen eingesetzte Energiespeicher erfüllen häufig nicht alle Anforderungen des Geräteentwickler und entsprechen nicht dem modernen Stand der Technik. Durch den Einsatz von anwednungsspezifischen CCI-Energiespeicherlösungen werden vor allem in Anwendungen mit anspruchsvollen Bauraumvorgaben wie z.B. in elektromotorischen Prothesen, Herzunterstützungssystemen, Defibrillatoren und Diagnostikinstrumenten (z.b. kabelloses Endoskope) hohe Vorteile für Patienten und medizinisches Personal erzielt. Ein geringer Raumbedarf, hohe intrinsische Sicherheit, geringes Gewicht und Autoklavierbarkeit der Energiespeichersysteme sind einige der Faktoren, mit denen CCI-Zellbautechnologie moderne medizinische Produkte verbessern kann.

Luft- und Raumfahrttechnologie

Speziell ausgelegte Energiespeichersysteme für Anwendungen aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrttechnologie weisen aufwendige Tests und üblicherweise mehrere Iterationsstufen zur Anpassung des Energiespeichersystems auf. Mit der flexiblen Zellbautechnologie und den hohen Qualitätsansprüchen der CCI-Fertigungsumgebung lassen sich Entwicklungsarbeiten optimal unterstützen und spezielle Leistungsprofile durch Aufbau und Test von Kleinserien demonstrieren und Umsetzen.

Industrie und Forschungsinstitute für Energiespeichertechnik

Die CCI-Zellbautechnologie weißt eine besonders ausgeprägte Flexibilität für die Einsetzbarkeit verschiedenster Materialien und Zellkomponenten auf. Dieses Merkmal ist sehr geeignet um für Industrieunternehmen und Forschungsinstitute Entwicklungsunterstützung zu leisten, indem verschiedenste spezifizierte und getestete Halbzeuge aufgebaut und ausgeliefert werden können. Beispielsweise können neue Generationen von Lithium-Speichermaterialien anhand von gleichmäßigen Elektrodenfolien beim Kunden vorteilhaft getestet werden oder anderen Zellkomponenten, wie z.B. Elektrolyte in unbefüllten CCI-Testzellenserien unter reproduzierbaren Testbedingungen vom Kunden entwickelt werden. Weitere Diesntleistung wie z.B. Beratung und Materialbeschaffung stellen zusätzliche abrufbare Vorteile für CCI-Kunden dar.

Weitere Spezialanwendungen

Optische Systeme, Spezial-Messgeräte z.B. für autonome Wetterstationen, Fahrzeugbatterien, Maritime Anwendungen

Anwendungsbeispiel AUV

anwendungsbeispiel
Im Rahmen des TIETEK-Projekts der Fraunhofer-Gesellschaft e.V. wurde einer der zahlreichen von CCI genutzten Zellbautechnologien eingesetzt, um ein Energiespeichersystem für die Hauptversorgung des unten gezeigten Tauchroboters aufzubauen…

weiterlesen